tHeater 

In Ungarn

Meine Schauspielausbildung habe ich 2014 im KIMI in Budapest abgeschlossen. Während dieser Zeit habe ich 4 Jahre lang im Komod Wohnungstheater in verschiedenen, von mir selbst mitentwickelten Stück mitgespielt. Wir nannten es das "Theater-Labor".

Wir waren eine kleine Familie, in der alle eine wichtige Rolle inne hatten. Wir waren Putzfrau, Lichttechniker, Ticketverkäufer, Publikumsorganisator und ab 19 Uhr waren wir dann Schauspieler. Wir waren dem Publikum so nah, dass ich davon überzeugt bin, dass es unseren Atem beim Sprechen spürte.

In der Schweiz

Seit 2016 lebe ich in der Schweiz. Und seit 2016 engagiere ich mich im interkulturellen Maxim-Theater in Zürich: Als Schauspielerin in verschiedenen Stücken sowie als künstlerische Assistenz beim Projekt "Seebach Tanzt". Zudem habe ich zusammen mit meinem ehemaligen Mentor Imre Keserü 2017 die bOdyssey Theatergruppe Zürich gegründet, bei der ich als Projektleiterin tätig bin.